Rückblick: Unser Ausflugstag nach Mainz am 14.09.2010

Treffpunkt war um 8:00 Uhr in Böhl-Iggelheim mit einigen Jugendlichen des Kinder- und Jugendzentrums (JUZ) und der Klasse 10b der Peter-Gärtner Realschule Plus.Birgit Kerler und Heiko Gierczyk, die Leiter des JUZ, ermöglichten es uns durch Hannelore Klamm, der Landtagspräsidentin, einen Einblick in den Landtag zu bekommen.

Nach einer dreiviertelstündigen Busfahrt kamen wir in Mainz am Landtagsgebäude an. Anschließend bekamen wir eine Führung durch den Landtag. Frau Stephan erklärte uns einiges über die Tätigkeiten eines Landtagsabgeordneten. Da Frau Klamm leider verhindert war, stand uns Martin Haller, der bisher jüngste gewählte Landtagsvertreter der SPD in Mainz, als Vertretung zu unserer Verfügung. Ihm konnten wir einige knifflige Fragen stellen, wie z.B. zu den aktuellen Themen Schulbildung, Atomkraftwerkslaufzeitverlängerung, Abschaffung der Wehrmacht und vieles mehr. All dies war sehr informativ, aufschlussreich und hochinteressant. Nach diesem Gespräch gab es ein Mittagessen im Landtagsrestaurant.

Danach ging es weiter zum SWR-Studio, in dem für uns um 13:30 eine Führung stattfand. Wir bekamen die Fernsehaufnahmen, das Fernsehstudio, wie auch den Radiosender näher erklärt. Zudem wurden wir von zwei netten Mitarbeiterinnen durch das SWR-Studio geführt und erfuhren einiges über die Medien und den Rundfunk. Es wurde uns sogar gestattet, in der Radiosendung des SWR1 neben Birgit Steinbusch eine Radiomoderation live mitzuerleben. Zum Schluss unserer Führung konnten wir den Mitarbeitern noch einige Fragen über den Rundfunk stellen. Anschließend fuhren wir mit dem Bus gegen 16:30 zurück nach Böhl-Iggelheim und kamen schließlich kurz vor 17:30 an unserem Ziel an.

Wir bedanken uns hiermit noch einmal recht herzlich für den tollen und informativen Ausflugstag in Mainz.

Kimberley Keller & Tanja Wagner