Kinder- und Jugendzentrum

Böhl-Iggelheim

Warteliste – Ferienprogramm

Liebe Eltern,

wir haben heute (18.6.) die 3 Durchgänge vom Ferienprogramm für Anmeldungen noch einmal geöffnet,

ABER: jetzt wird nur die Warteliste befüllt; eine Teilnahme kann NICHT garantiert werden!!

Bitte verlassen Sie sich nicht darauf, dass Ihr Kind auch nachrücken kann!

Öffnung des JUZ, Kindertag und Hygienekonzepte

Liebe Besucher, Liebe Eltern,

Wir haben seit 7.6. das Juz wieder geöffnet, mit etwas angepassten Zeiten.

Dies tun wir nicht leichtfertig, sondern auf Grundlage der geltenden Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeLVo) und der daraus vom Landesjugendamt für die Jugendhilfe entwickelten Hygienekonzepte.

Eine Übersicht der Regelungen des „Hygienekonzeptes für Einrichtungen und Angebote der Kinder- und Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit in Rheinland-Pfalz“
Stand: 17.05.2021 auf Grundlage der 20. Corona-Bekämpfungsverordnung (20. CoBeLVO) können Sie hier einsehen: Übersicht_Corona_Jugendarbeit_Jugendsozialarbeit_20CoBeLVO_RLP

Das ganze Hygienekonzept haben wir hier verlinkt: 20.CoBeVo_Hygienekonzept_Jugendarbeit_Jugendsozialarbeit_14_05_2021

Aktuelle Informationen und Hygienekonzepte finden Sie zum Beispiel hier: https://corona.rlp.de/de/themen/hygienekonzepte/

Unter https://hotspotornot.de/  kann man sich den aktuellen Inzidenzwert für den jeweiligen Standort anzeigen lassen.

Aufgrund der sich dynamisch verändernden Lage sind Änderungen vorbehalten.

 

Ergänzungen zum u.g. Plakat:

  • Kinder von 7-9 Jahren müssen über das Elternportal https://www.unser-ferienprogramm.de/boehl-iggelheim/index.php angemeldet werden.
  • Kinder von 10-14 Jahren können sich selbständig bei uns im JUZ anmelden.
  • Wir nutzen die Check-In Funktion der Corona-Warn-App.
  • Und wir haben auch klassische Anmeldezettel 😉

Kontaktmöglichkeiten: Jugendzentrum@boehl-iggelheim.de oder 06324-979184

Wo bekomme ich Infos rund um Corona am besten her?

Liebe Besucher,

wir stellen immer wieder fest, dass sich in den sozialen Netzwerken oft Informationen verbreiten, die auf Vermutungen und Halbwissen beruhen.

Aber: was zählt sind fachlich fundierte Informationen und Verhaltensregeln.

Wir möchten Euch/Ihnen daher ein paar offizielle Links an die Hand geben:

Wir haben ein tolles Video, das die Stadt Wien gemacht hat und ganz viel rund um das Virus erklärt, gefunden:

Weiterlesen

« Ältere Beiträge